search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleStudierbarkeit. Wesen und Bedeutung für die Akteure im berufsbegleitenden Fernstudium
Author
SourceHochschule und Weiterbildung (2017) 1, S. 39-44 ZDB
Document
Keywords (German)Seiteneinsteiger; Hochschule; Fernstudium; Wissenschaftliche Weiterbildung; Zielgruppe; Studienerfolg; Berufsbegleitendes Studium; Studienorganisation; Studienberatung; Deutschland
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0174-5859
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Studierbarkeit – das (un)bekannte Wesen – Ist das wirklich so? Ist der Begriff der Studierbarkeit tatsächlich (un)bekannt? Wie lässt sich dieser Begriff im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung verstehen und welchen Einfluss hat Studierbarkeit auf die Gestaltung der Angebote im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung im Kontext von Fernstudium? Gerade die Zielgruppe der beruflich begleitend Studierenden im Fernstudium ist eine besondere Gruppe im Bereich der nicht-traditionellen Studierenden und damit der wissenschaftlichen Weiterbildung. Welchen Einfluss hat diese besondere Zielgruppe auf Gestaltungsmöglichkeiten der Studierbarkeit und welche Handlungsempfehlungen lassen sich für Anbieter, Lehrende und Lernende ableiten? Ein Forschungsprojekt an der Wilhelm Büchner Hochschule befasst sich mit diesen Fragen, um Studierbarkeit nicht mehr nur als Begriff sondern als Qualitätskriterium im berufsbegleitenden Fernstudium zu etablieren. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHochschule und Weiterbildung Jahr: 2017
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication13.07.2018
Suggested CitationCzanderle, Birgit: Studierbarkeit. Wesen und Bedeutung für die Akteure im berufsbegleitenden Fernstudium - In: Hochschule und Weiterbildung (2017) 1, S. 39-44 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-156885
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)