search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Reflexion in der Hochschulweiterbildung. Verbindungsglied zwischen unterschiedlichen Erfahrungswelten
Author GND-ID
SourceZeitschrift Hochschule und Weiterbildung (2017) 2, S. 39-44 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Weiterbildung; Berufsbegleitendes Studium; Wissenschaftliche Weiterbildung; Reflexion <Phil>; Kritisches Denken; Erwartung; Student; Modell; Explorative Studie; Österreich
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0174-5859
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Dieser Beitrag legt den Fokus auf Reflexion in der Hochschulweiterbildung. Untersucht wird die Rolle von Reflexion als Verbindungsglied zwischen unterschiedlichen Erfahrungswelten der Studierenden. Zunächst erfolgt (1) eine erste Annäherung an den Begriff der Reflexion, danach werden (2) ausgewählte theoretische Ansätze der Verbindung von Reflexion und Lernen dargestellt und dann (3) mit Blick auf ein mögliches Modell von Reflexion in der Hochschulweiterbildung diskutiert. In einem weiteren Schritt werden (4) ausgewählte Ergebnisse einer explorativen Studie mit Weiterbildungsstudierenden dargestellt und (5) in einer Zusammenschau der theoretischen Ansätze und der Erkenntnisse der empirischen Studie erste Eckpfeiler solch eines Modells skizziert. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift Hochschule und Weiterbildung Jahr: 2017
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication24.01.2019
Suggested CitationCendon, Eva: Reflexion in der Hochschulweiterbildung. Verbindungsglied zwischen unterschiedlichen Erfahrungswelten - In: Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (2017) 2, S. 39-44 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-166024
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)