search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Gemeinsam lernen - im Pionierkollektiv. Zur Geschichte der "Einheitsschule" in der DDR
Author GND-ID
SourceGemeinsam Lernen 5 (2019) 2, S. 32-37 ZDB
Document (formally and content revised edition)
License of the document In copyright
Keywords (German)Deutschland-DDR; Einheitsschule; Bildungsgeschichte; Sozialistische Erziehung; Schulform; Schulsystem; Allgemeinbildende Polytechnische Oberschule; Bildungsgang; Lehrplan; Geschichte <Histor>
sub-disciplineHistory of Education
Document typeArticle (journal)
ISSN2364-8880
LanguageGerman
Year of creation
review statusReview Status Unknown
Abstract (German):Das Schulsystem in der DDR hatte gegenüber dem der Bundesrepublik viele Strukturvorteile für gemeinsames Lernen. Die Kinder und Jugendlichen durchliefen ein einheitliches Bildungssystem. Das Lernen begann in den Kindergärten und setzte sich bis über die Polytechnische Oberschule (POS) hinaus fort. Leider schmälert die ideologisch indoktrinierte Erziehung den Wert des Schulsystems, dessen Struktur es verdient hätte, auf das gesamte wiedervereinte Deutschland übertragen zu werden. (DIPF/Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication01.03.2020
Suggested CitationGeißler, Gert: Gemeinsam lernen - im Pionierkollektiv. Zur Geschichte der "Einheitsschule" in der DDR - In: Gemeinsam Lernen 5 (2019) 2, S. 32-37 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-174653
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)