search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
DOI:  
Title
Der Q-Master an der Freien Universität Berlin. Ein Konzept für einen individuelle(re)n Weg in den Lehrberuf
Author GND-ID
SourceJournal für LehrerInnenbildung 19 (2019) 2, S. 66-72 ZDB
Document
Keywords (German)Lehrerausbildung; Lehrberuf; Master-Studiengang; Qualifikation; Hochschulzugang; Lehramtsstudiengang; Berlin; Deutschland
sub-disciplineVocational Education and Training
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN2629-4982; 1681-7028
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Ein Konzept für einen individuelle(re)n Weg in den Lehrberuf erklärt die Verfasserin anhand des Q-Master an der Freien Universität Berlin. Dieser bietet im Vergleich zum Regel-Masterstudiengang deutlich flexiblere Zugangsregelungen und honoriert Praxiserfahrungen in pädagogischen Feldern. Obwohl sich dieser Studiengang als extrem beratungsintensiv erweist, wird die Einführung des Q-Master positiv bilanziert: Die Student*innen sind mit dem Angebot durchwegs zufrieden bis sehr zufrieden; in Mängelfächern erhöhte sich die Zahl der Lehramtsstudierenden. Zudem ermögliche dieser Studiengang den individualisierten Lebensläufen von Lehramtsinteressenten besser gerecht zu werden. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalJournal für LehrerInnenbildung Jahr: 2019
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication26.11.2019
Suggested CitationCaspari, Daniela: Der Q-Master an der Freien Universität Berlin. Ein Konzept für einen individuelle(re)n Weg in den Lehrberuf - In: Journal für LehrerInnenbildung 19 (2019) 2, S. 66-72 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-181210
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)