search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Ursula Tilk: Lebensbewältigung zwischen Bildungsansprüchen und gesellschaftlicher Anpassung. Zum Verhältnis von Sozialarbeitswissenschaft und Sozialpädagogik. Münster u.a.: Waxmann 2002 (184 S.) [Rezension]
Author GND-ID
SourceErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 2 (2003) 1 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Rezension; Bildung; Lebensbewältigung; Sozialpädagogik; Soziale Arbeit; Profession; Wissenschaft; Wissenschaftsdisziplin; Wissenschaftstheorie; Fachhochschule; Universität; Debatte
sub-disciplineSocial Work and Social Pedagogy
Higher Education
Document typeArticle (journal)
ISSN1613-0677
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Rezension von: Ursula Tilk: Lebensbewältigung zwischen Bildungsansprüchen und gesellschaftlicher Anpassung. Zum Verhältnis von Sozialarbeitswissenschaft und Sozialpädagogik. Münster u.a.: Waxmann 2002 (184 S.; ISBN 3-8309-1108-4; 19,50 EUR).
other articles of this journalErziehungswissenschaftliche Revue (EWR) Jahr: 2003
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication30.12.2020
Suggested CitationGängler, Hans: Ursula Tilk: Lebensbewältigung zwischen Bildungsansprüchen und gesellschaftlicher Anpassung. Zum Verhältnis von Sozialarbeitswissenschaft und Sozialpädagogik. Münster u.a.: Waxmann 2002 (184 S.) [Rezension] - In: Erziehungswissenschaftliche Revue (EWR) 2 (2003) 1 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-199877
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)