search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
DOI:
Title
Die Bildungspolitik der Weltbankgruppe. Von technokratischen Wachstumsprioritäten zur landbezogenen Volksbildung
Author GND-ID
SourceGoldschmidt, Dietrich [Hrsg.]: Die Dritte Welt als Gegenstand erziehungswissenschaftlicher Forschung. Interdisziplinäre Studien über den Stand der Wissenschaft. Berichte, Besprechungen, Bibliographie. Weinheim ; Basel : Beltz 1981, S. 283-289. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft ; 16)
Document  (815 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Bildung; Bildungspolitik; Bildungsbericht; Bildungshilfe; Bildungsinvestition; Volksbildung; Entwicklung; Entwicklungspolitik; Investition; Stadt; Ländlicher Raum; Priorität; Weltbank
sub-disciplineOrganisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (from a serial)
ISBN3-407-41116-2
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
is part of:Die Dritte Welt als Gegenstand erziehungswissenschaftlicher Forschung. Interdisziplinäre Studien über den Stand der Wissenschaft. Berichte, Besprechungen, Bibliographie
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication13.08.2021
CitationNaumann, Jens: Die Bildungspolitik der Weltbankgruppe. Von technokratischen Wachstumsprioritäten zur landbezogenen Volksbildung - In: Goldschmidt, Dietrich [Hrsg.]: Die Dritte Welt als Gegenstand erziehungswissenschaftlicher Forschung. Interdisziplinäre Studien über den Stand der Wissenschaft. Berichte, Besprechungen, Bibliographie. Weinheim ; Basel : Beltz 1981, S. 283-289. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft ; 16) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-231258 - DOI: 10.25656/01:23125
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)