search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible via
URN:
DOI:
Original Title
Biografisches Tanzen - ein Konzept für Frauen in der Lebensmitte
Parallel titleBiographic dance – A midlife approach for women
Author
Source2017, 85 S. - (Bachelorarbeit, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, 2017)
Document  (626 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Biografiearbeit; Tanzen; Identität; Frau; Erwachsener; Lebensmitte; Tanzpädagogik; Übergang; Frauenrolle; Erwachsenenpädagogik; Reflexion <Phil>; Seminar; Deutschland
sub-disciplineSocial Work and Social Pedagogy
Adult Education / Further Education
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
LanguageGerman
Year of creation
review statusUniversity thesis (Bachelor, Master, Diploma)
Abstract (German):„Biografisches Tanzen – ein Konzept für Frauen in der Lebensmitte“ wurde als sechsteilige Veranstaltung zu je 120 Minuten entwickelt, in der die Frauen die Möglichkeit haben, sich mit ihrer Biografie auseinanderzusetzen und sie tanzend zu erfahren. Im theoretischen Teil der Arbeit wird die Zielgruppe, Frauen in der Lebensmitte, näher betrachtet und auf deren spezifische Themen eingegangen. Da die Phase des mittleren Lebensalters einen Übergang im Lebenslauf darstellt, werden in einem gesonderten Abschnitt Übergangstheorien erläutert. Ebenso wird in einem eigenen Kapitel die Theorie der Entwicklungsaufgaben betrachtet. Anschließend wird das Identitätskonzept von Erikson dargelegt, das in dieser Arbeit die Basis für das Wirkungsziel „die Identität stärken“ darstellt. Ergänzt wird dieses Kapitel durch Verena Kasts Beschreibung der Rollenidentität von Frauen. Im Methodenteil werden Ziele und Möglichkeiten der Biografiearbeit sowie der Wirkung von Tanzpädagogik beschrieben. Es wird dabei dargestellt, warum der Einsatz von Tänzen das Arbeiten mit der Biografie sehr gut ergänzen und vertiefen kann. Aus den Erkenntnissen der vorangegangenen Kapitel werden in einem weiteren Abschnitt Wirkungsziel, Handlungsziele, Themen und Handlungsschritte, die zum Erreichen notwendig sind, formuliert. Anschließend werden die äußeren Rahmenbedingungen, notwendige Haltungen und Qualifikationen der Durchführenden und der Seminarablauf aller sechs Einheiten beschrieben. (DIPF/Orig.)
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication14.01.2022
CitationWiedner, Barbara Ulrike: Biografisches Tanzen - ein Konzept für Frauen in der Lebensmitte. 2017, 85 S. - (Bachelorarbeit, Hochschule für angewandte Wissenschaften München, 2017) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-237773 - DOI: 10.25656/01:23777
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)