search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
TitleÜbergangsprozesse von Absolventen nichtbetrieblicher Ausbildungsgänge unter besonderer Berücksichtigung der Aufnahme einer Zweitausbildung
Author
SourceBildungsforschung 2 (2005) 2, 17 S. ZDB
Document
Keywords (German)Bildungsforschung; Bildungsbiografie; Berufsausbildung; Berufspädagogik; Überbetriebliche Ausbildung; Berlin; Deutschland
sub-disciplineVocational Education and Training
Document typeArticle (journal)
ISSN1860-8213
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Dem Übergang nach dem Berufsabschluss kommt eine für den weiteren Erwerbsverlauf weichenstellende Funktion zu. In diesem Beitrag wird der Frage nachgegangen, welche Übergangsmuster außerbetrieblich bzw. vollzeitschulisch ausgebildete Berliner Absolventen im ersten halben Jahr nach dem Abschluss aufweisen. Von besonderem Interesse ist dabei die Frage nach dem Ausmaß des Besuchs weiterer Ausbildungsgänge als einem empirisch zu beobachtenden Ausdruck verlaufsbezogener Ausdifferenzierungen der Übergangsprozesse von Berufsabsolventen. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalBildungsforschung Jahr: 2005
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication05.05.2014
Suggested CitationSchumann, Stephan: Übergangsprozesse von Absolventen nichtbetrieblicher Ausbildungsgänge unter besonderer Berücksichtigung der Aufnahme einer Zweitausbildung - In: Bildungsforschung 2 (2005) 2, 17 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-46619
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)