search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Title
Standardisierung oder Individualisierung? Wie Pressebilder bildungspolitische Standpunkte markieren
Authors ; ;
SourceBildungsforschung 8 (2011) 1, S. 17-38 ZDB
Document
Keywords (German)Bildungspolitik; Presse <Publizistik>; Bild; Bildliche Darstellung; Untersuchung; Tageszeitung; Zeitung; Deutschsprachige Schweiz
sub-disciplineMedia Education
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN1860-8213
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Dieser Beitrag präsentiert Resultate einer seriell-ikonographischen Untersuchung zur bildlichen Darstellung von Schule und Bildung in deutschschweizerischen Tages- und Sonntagszeitungen. Speziell gefragt wird, ob Pressebilder in der Lage sind, eigenständige Aussagen zu komplexen bildungspolitischen Vorlagen machen zu können. Anhand zweier gleichzeitig geführter Debatten wird gezeigt, wie unterschiedliche Vorstellungen von Kindheit und schulischer Bildung beziehungsweise Förderung in die Bildberichterstattung manifest werden. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalBildungsforschung Jahr: 2011
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication20.12.2013
Suggested CitationHermann, Thomas; Grube, Norbert; Schwarb, Ursula: Standardisierung oder Individualisierung? Wie Pressebilder bildungspolitische Standpunkte markieren - In: Bildungsforschung 8 (2011) 1, S. 17-38 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-46919
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)