search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Die "aktive Bildungspolitik" in der Krise. Zur ideologischen Rolle der Pädagogik
Author
SourcePädagogische Korrespondenz (1987) 2, S. 70-81 ZDB
Document  (1.165 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Schulwesen; Öffentliche Schule; Schulreform; Bildungspolitik; Krise; Staat; Erziehungswissenschaft; Geschichte <Histor>; Schulverwaltung; Steuerung; Pädagogik; Ideologie; Deutschland-BRD
sub-disciplineGeneral Educational Science
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN0933-6389
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Der Autor stellt fest, dass „ein zentraler Punkt des in der Pädagogik, aber nicht nur dort, nötigen Paradigmenwechsels zur Überwindung von Resignation und Orientierungslosigkeit zu sein scheint, die ganze Handlungsstruktur analytisch zurückzugewinnen. Mit Rückgewinnen der ganzen Handlungsstruktur [meint der Autor], die Trennung der Handlungsvollzüge von ihren Voraussetzungen und Folgen zu überwinden. Als eine in der gegenwärtigen Situation entscheidende Voraussetzung von pädagogischen Handlungen wird dabei immer wieder die Beanspruchung der staatlichen Infrastruktur institutionalisierter Gewalt auftauchen. Die Verflechtung der praktischen Pädagogik mit der politischen Gewalt zu reflektieren, zu kritisieren und zurückzunehmen, ist der Beitrag, den die Erziehungswissenschaft zur Beseitigung der Krise leisten kann. Dann würde die ideologische Rolle der Pädagogik aufgehoben und die freie Pädagogik der Zukunft begonnen. Nur so lässt sich auch die wissenschaftstheoretische und wissenschaftsethische Krise in der Pädagogik selbst lösen.“ (DIPF/Orig.)
other articles of this journalPädagogische Korrespondenz Jahr: 1987
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication05.06.2012
CitationBlankertz, Stefan: Die "aktive Bildungspolitik" in der Krise. Zur ideologischen Rolle der Pädagogik - In: Pädagogische Korrespondenz (1987) 2, S. 70-81 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-53869 - DOI: 10.25656/01:5386
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)