search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Beschreibungen zweier Lernmodelle des Netzwerks learn forever [Rezension]
Author
SourceMagazin erwachsenenbildung.at (2010) 10, 6 S. ZDB
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Rezension; Bildungsdefizit; Frau; Weiterbildung; Benachteiligung; Lernmodell; Bildungsbeteiligung; Zielgruppe; Zielgruppenorientierung
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Gender Studies and Education
Document typeArticle (journal)
ISSN1993-6818
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Sammelrezension zu: Freimüller, Michaela/Pretterhofer, Ingeborg unter Mitarbeit von Dorfbauer, Dorothea/Peinhaupt, Gertrude (2009): „Endlich eine Chance …“. Ein Lernarrangement für prekär und dequalifiziert beschäftigte Frauen. Modellbeschreibung „Lernforum“. Salzburg: Verlag Akzente. Dies.: [Rez.] (2010): Dohr, Andrea/Weiss, Christine (2007): IKT-Lernwerkstatt – das Modell. Lernungewohnte Frauen lernen vor Ort mit Neuen Technologien. Hrsg. von EP learn forever. Graz. "Das Expertinnennetzwerk „learn forever“ arbeitet mit bildungsbenachteiligten, lernungewohnten Frauen und entwickelt Lernangebote, die auf diese Zielgruppe zugeschnitten sind und in Form von Publikationen der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Zwei dieser Publikationen – es handelt sich dabei um Beschreibungen zweier speziell für diese Zielgruppe entwickelter Lernmodelle – werden hier rezensiert. (DIPF/Orig.)
publisher's URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=3753&aid=3769
other articles of this journalMagazin erwachsenenbildung.at Jahr: 2010
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication02.04.2013
Suggested CitationSauermann, Christine: Beschreibungen zweier Lernmodelle des Netzwerks learn forever [Rezension] - In: Magazin erwachsenenbildung.at (2010) 10, 6 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-75443
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)