search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Bildung und Demokratie
Author
SourceOelkers, Jürgen [Hrsg.]: Zukunftsfragen der Bildung. Weinheim : Beltz 2001, S. 49-65. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 43)
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Erziehung; Pädagogik; Erziehungsziel; Demokratie; Politik; Staat
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (from a serial)
ISSN0514-2717
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Der Autor geht von einer Äußerung P. Wandels aus, der auf die "historische Tatsache" hinweist, "dass es bisher kein Schulsystem ... gab und gibt, das nicht in seinem Erziehungsziel und in seinem ganzen Charakter auf den jeweiligen Staat, auf die jeweils herrschenden gesellschaftlichen Verhältnisse eingestellt gewesen wäre. Das kann nicht anders sein." Dagegen vertritt und begründet der Autor seine These, dass dies für eine freiheitliche Demokratie nicht gelten kann: "Diese ist unter den bekannten Staatsformen die einzige, die sich ihren eigenen Grundsätzen zufolge ein Verbot auferlegen muss, die Lebensformen der Menschen zu normieren und Pädagogik durch die Setzung von Erziehungszielen und Bildungsidealen als einen angewandten Teil der Politik zu konzipieren." Es werden 4 klassische Positionen über das Verhältnis (Primat oder Dualität) von Politik und Pädagogik diskutiert. (DIPF/Bi.)
is part of:Zukunftsfragen der Bildung
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication25.11.2013
Suggested CitationBenner, Dietrich: Bildung und Demokratie - In: Oelkers, Jürgen [Hrsg.]: Zukunftsfragen der Bildung. Weinheim : Beltz 2001, S. 49-65. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 43) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-79142
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)