search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Methoden der vergleichenden Analyse von Musiklehrplänen
Author
SourceKraemer, Rudolf-Dieter [Hrsg.]: Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung. Essen : Die Blaue Eule 2002, S. 245-261. - (Musikpädagogische Forschung; 23)
Document
Keywords (German)Musikpädagogik; Lehrplan; Vergleichende Analyse; Forschungsmethode
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Music and Arts
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (from a serial)
ISBN3-89924-015-4
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die komparative didaktische Forschung, die über die eigenen Landesgrenzen hinausschaut, gewinnt im Zuge des europäischen Einigungsprozesses und der Globalisierung zunehmend an Bedeutung. Sie fragt dabei vor allem nach Gemeinsamkeiten und Unterschieden der nationalen Bildungsvorstellungen, um damit die Gesprächsbasis für einen internationalen didaktischen Dialog zu schaffen. Ein lohnender Ansatz dafür stellt die Lehrplananalyse dar, weil Lehrpläne am direktesten Bildungsvorstellungen ausdrücken. Lehrpläne lassen sich unter verschiedensten Gesichtspunkten analysieren: Umfang, Struktur, der Grad ihrer Offenheit oder das zur Verfügung stehende Stundendeputat sind mögliche Ansatzpunkte. Das zentrale Interesse gilt aber in der Regel den in ihnen enthaltenen Lernzielen und -inhalten. Die Forschungspraxis zeigt, dass diese aber aufgrund ihrer Unterschiedlichkeit und aufgrund terminologischer Unschärfen nicht direkt miteinander verglichen werden können, es bedarf vielmehr eines unabhängigen „Messinstrumentes“. Im vorliegenden Forschungsvorhaben, bei dem die Lehrpläne des Primarbereiches der EU-Mitgliedstaaten verglichen wurden, wurde als zentrales Instrument dazu eine dreidimensionale Lernzielmatrix gewählt. Im Folgenden sollen nach Darstellung der Auswahlkriterien einige methodische Ansätze der Lehrplananalyse aufgezeigt werden. (DIPF/Orig.)
is part of:Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication27.06.2014
Suggested CitationSchlegel, Clemens M.: Methoden der vergleichenden Analyse von Musiklehrplänen - In: Kraemer, Rudolf-Dieter [Hrsg.]: Multimedia als Gegenstand musikpädagogischer Forschung. Essen : Die Blaue Eule 2002, S. 245-261. - (Musikpädagogische Forschung; 23) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-90816
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)