search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Führung in der Schule. Eine anthropologische Perspektive
Authors ;
SourceDer pädagogische Blick 15 (2007) 3, S. 132-146 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Schulleitung; Führungskompetenz; Pädagogische Anthropologie; Schulentwicklung; Systemkompetenz
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Adult Education / Further Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0178-0514; 0943-5484
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Was wird aus pädagogischer Perspektive unter Führung verstanden? Und wie lässt sich Führung lernen? Im Rahmen von zwei qualitativen Studien zum Führungsverständnis (angehender) Schulleiter/-innen wurde diesen Fragen nachgegangen. In diesem Beitrag werden die anthropologischen Grundlagen, d.h. die Menschenbilder, die unterschiedlichen Führungskonzepten zugrunde liegen, in den Blick genommen sowie die sich daraus ergebenden Konsequenzen für den Prozess des Führen Lernens dargestellt: Einüben spezieller Methoden, Klärung und Weiterentwicklung der subjektiven Führungstheorie sowie Erwerb von Systemkompetenz. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalDer pädagogische Blick Jahr: 2007
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication15.09.2014
CitationBührmann, Thorsten; König, Eckard: Führung in der Schule. Eine anthropologische Perspektive - In: Der pädagogische Blick 15 (2007) 3, S. 132-146 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-95320 - DOI: 10.25656/01:9532
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)