search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original TitleNutzung von PIAAC für Zielwerte in der Erwachsenenbildungspolitik. Neue Schätzungen über die Zielgruppengröße der Initiative Erwachsenenbildung
Parallel titleUse of the PIAAC for adult educational policy targets. New estimates of the target group size of the Initiative for Adult Education
Authors ; ;
SourceMagazin Erwachsenenbildung.at (2014) 23, 13 S. ZDB
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)PIAAC <Programme for the International Assessment of Adult Competencies>; Daten; Nutzung; Erwachsenenbildung; Zielgruppe; Anzahl; Größe; Grundbildung
sub-disciplineAdult Education / Further Education
Document typeArticle (journal)
ISSN1993-6818
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Die Initiative Erwachsenenbildung fördert das Nachholen grundlegender Bildungsabschlüsse und die Basisbildung von Personen mit mangelnden oder geringen Grundkompetenzen. Der vorliegende Beitrag nützt die PIAAC-Ergebnisse, um die Schätzung der Zielgruppengröße, wie sie der Initiative Erwachsenenbildung in der Programmperiode 2012-2014 zugrunde gelegt wurde, einer Prüfung zu unterziehen. Und kommt zu einem deutlichen Ergebnis: Durch die PIAAC-Erhebung 2011/12 wird die bisher angenommene Größe der Zielgruppe in der Initiative Erwachsenenbildung validiert und erhöht sich – vorsichtig geschätzt – ganz wesentlich von 50.000 auf 243.000 Personen. Für diese Schätzungen greifen die Autoren auf einen IHS-Projektbericht im Auftrag des früheren Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur (BMUKK, heute Bundesministerium für Bildung und Frauen, BMBF) zu den Grundlagenanalysen für die Initiative Erwachsenenbildung (Jänner 2014) zurück. Dieser wird vorliegend erweitert und spezifiziert. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):The Initiative for Adult Education allows adults to complete basic educational qualifications later in life and promotes the basic education of people with inadequate or few basic competences. This article uses the PIAAC findings to test the estimate of the size of the target groups taken as the basis for the Initiative for Adult Education during programme period 2012-2014 and comes to a significant conclusion: The PIAAC survey 2011/12 has validated the previously estimated size of the target group of the Initiative for Adult Education, which has significantly increased – by a conservative estimate – from 50,000 to 243,000 people. For these estimates, the authors refer to a project report on basic analyses for the Initiative for Adult Education which they published in January 2014 by order of the former federal ministry of education, today federal ministry of education and women‘s affairs. The report is currently being expanded and specified in greater detail. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2014
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication28.11.2014
Suggested CitationLassnigg, Lorenz; Steiner, Mario; Vogtenhuber, Stefan: Nutzung von PIAAC für Zielwerte in der Erwachsenenbildungspolitik. Neue Schätzungen über die Zielgruppengröße der Initiative Erwachsenenbildung - In: Magazin Erwachsenenbildung.at (2014) 23, 13 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-97461
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)