search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original TitleEngagierte Beobachter, distanzierte Akteure. Eine Ermunterung, pädagogische Grundprobleme wieder zu erörtern
Parallel titleCommitted observers, detached actors - an encouragement to again discuss fundamental pedagogical problems
Author
SourceZeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 1, S. 3-12 ZDB
Document
Keywords (German)Bildung; Historische Pädagogik; Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Begriffsbildung; Theorie
sub-disciplineHistory of Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Zusammenfassend betont der Autor: "Bei der Diskussion von alten Dualen und dem Versuch, sie als Prüfstein neuer Theorieangebote zu nehmen, stößt man deshalb am Ende nicht auf die Tatsache der Beliebigkeit, das Chaos oder Strukturlosigkeit, sondern kommt zu Denkfiguren, die der Grundlagendebatte der Pädagogik neuen Zuschnitt geben könnten." (DIPF/Sch.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1995
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication01.09.2015
Suggested CitationTenorth, Heinz-Elmar: Engagierte Beobachter, distanzierte Akteure. Eine Ermunterung, pädagogische Grundprobleme wieder zu erörtern - In: Zeitschrift für Pädagogik 41 (1995) 1, S. 3-12 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-104344
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)