Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Neue Chancen für die Jugend in der Wissensgesellschaft. Zukunftsweisender Forschungsschwerpunkt an der Universität Bielefeld nimmt seine Arbeit auf
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 14 (2003) 26, S. 35-40 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Kompetenz; Jugend; Neue Medien; Bildungsangebot; Informelles Lernen; Jugendhilfe; Internet; Forschungsprojekt; Bielefeld; Deutschland
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Medienpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Es werden Grundzüge der Bundesinitiative "Jugend ans Netz" beschrieben, deren Umsetzung als Forschungsschwerpunkt an der Universität Bielefeld etabliert wurde. "Der Raum der informellen Bildung wird als sozialer Raum für Kinder und Jugendliche immer bedeutsamer. Hier stellt das Internet als das Medium der Zukunft eine Verzahnung von Virtualität und realer Lebenswelt dar ... Die besonderen Bedingungen dieses medialen Sozialraumes ... und seine reale Kontextualisierung, gilt es explorativ zu klären und ihn insbesondere qualititativ entsprechend auszubauen, um so auch mehr Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit in der sich rapide entwickelnden Wissensgesellschaft sicherzustellen sowie Umgangs- und Nutzungsmöglichkeiten für alle zu eröffnen." (DIPF/Mar.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2003
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.03.2021
Empfohlene ZitierungKutscher, Nadia; Otto, Hans-Uwe; Meder, Norbert: Neue Chancen für die Jugend in der Wissensgesellschaft. Zukunftsweisender Forschungsschwerpunkt an der Universität Bielefeld nimmt seine Arbeit auf - In: Erziehungswissenschaft 14 (2003) 26, S. 35-40 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-10457
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)