search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Title
Etablierte Lernmanagementsysteme an der Hochschule: Welche Motivation ist dabei wünschenswert?
Author
SourceBremer, Claudia [Hrsg.]; Krömker, Detlef [Hrsg.]: E-Learning zwischen Vision und Alltag: zum Stand der Dinge. Münster [u.a.] : Waxmann 2013, S. 181-191. - (Medien in der Wissenschaft; 64)
Document
Keywords (German)Multimedia; Studienverhalten; Hochschule; Lernplattform; Internet; Student; Motivation; E-Learning; Lernsoftware; Mediennutzung; Hochschullehrer; Empirische Untersuchung; Bayern; Deutschland
sub-disciplineMedia Education
Higher Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8309-2953-6
ISSN1434-3436
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die erfolgreiche Nutzung von Lernmanagementsystemen im Studium setzt eine entsprechende Motivation der Lehrenden und Lernenden voraus, die über den Neuigkeitseffekt hinausgeht. Basierend auf der Selbstbestimmungstheorie wurde die Motivation zur Nutzung von moodle an einer großen bayerischen Universität anhand einer Stichprobe von N = 251 Benutzern untersucht. Während die moodle-Nutzung als Ganzes kaum durch Motivation vorhergesagt werden konnte, erwiesen sich Autonomie, intrinsische und identifizierte Regulation als signifikante Prädiktoren der didaktisch gezielten moodle-Nutzung. Dabei war der Effekt der intrinsischen Regulation überraschenderweise stark negativ, was als Ablenkung von den gezielten Lernstrategien durch intrinsisch motivierte Techniknutzung interpretiert werden kann. In diesem Sinne erscheint die intrinsische Motivation zur Nutzung der Lernplattform weniger wünschenswert als die identifizierte Regulation. Eine wichtige Aufgabe der medienbezogenen Hochschulentwicklung besteht daher darin, ein technisch ausgereiftes, vertrautes – wenn auch weniger spannendes -Lernmanagementsystem flächendeckend und einheitlich zu implementieren und entsprechende mediendidaktische Konzepte und Benutzerschulungen anzubieten. (DIPF/Orig.)
is part of:E-Learning zwischen Vision und Alltag. Zum Stand der Dinge
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication18.06.2015
Suggested CitationNistor, Nicolae: Etablierte Lernmanagementsysteme an der Hochschule: Welche Motivation ist dabei wünschenswert? - In: Bremer, Claudia [Hrsg.]; Krömker, Detlef [Hrsg.]: E-Learning zwischen Vision und Alltag: zum Stand der Dinge. Münster [u.a.] : Waxmann 2013, S. 181-191. - (Medien in der Wissenschaft; 64) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-107378
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)