search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
TitleEvaluationsforschung in der Musikpädagogik
Other contributors (e.g. editor)Knolle, Niels [Hrsg.]
SourceEssen : Die Blaue Eule 2010, 324 S. - (Musikpädagogische Forschung; 31)
Document (formally revised edition)
Keywords (German)Musikpädagogik; Musikunterricht; Forschung; Evaluationsforschung; Tagungsbericht
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Teaching Didactics/Teaching Music and Arts
Corporate ContributorsArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
ISBN978-3-89924-300-0
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Evaluationsforschung ist zu einem bedeutsamen Zweig der Bildungsforschung geworden, die Vielfalt der Beiträge zur 31. AMPF-Tagung >Evaluationsforschung in der Musikpädagogik< macht deutlich, dass die musikpädagogische Forschung hierzu einen bedeutsamen Beitrag zu liefern in der Lage ist. So zielen die Beiträge dieses Bands darauf, die Voraussetzungen, Inhalte, Methoden und Resultate von musikunterrichtlichen Reformansätzen und Innovationen im Blick auf die mit ihnen verbundenen Ziele zu u?berpru?fen und zu bewerten, um so zu einer Verbesserung des musikbezogenen Handelns bzw. entsprechender Lehr-Lern-Prozesse zu gelangen. (DIPF/Orig.)
has parts:Mixed Methods in der Evaluationsforschung. Das Verhältnis zwischen Qualität und Quantität in der Wirkungsanalyse
Schulentwicklung mit Chor- und Bläserklassen. Eine qualitative Fallstudie am "Evangelischen Gymnasium am Dom zu Brandenburg"
Kompetenzmodellierung mit Methoden der Item-Response-Theorie (IRT). Erste Ergebnisse der Validierung eines Modells für den Bereich "Musik wahrnehmen und kontextualisieren"
Metaphorischer Sprachgebrauch im Unterricht. Überlegungen zur Evaluierung der Schülersprache
Musikalisches Erleben und Lernen zwischen Musikschule und Grundschule. Methodenkritische Reflexionen am Beispiel der Evaluation des Programms "Monheimer Modell – Musikschule für alle"
"Wie Lehrer lieber lernen". Eine qualitative Studie über die Rolle von Fortbildungen aus der Sicht von Musiklehrerinnen und -lehrern
Lampenfieber und Aufführungsängste bei Kindern und Jugendlichen. Erhebungen zur Selbstwahrnehmung im Rahmen musikalischer Vortragssituationen
Qualität entsteht beim Lernen. Lerner integrierende Qualitätsbeurteilung beim E-Learning
Darf es noch ein bisschen mehr sein? Auswirkungen von Stimmtraining bei Chorklassenkindern
Musiktheorie in musizierpraktischem Schulunterricht. Zur Effizienz basaler Harmonielehre für das Improvisieren mit Keyboards
Der BMBF-Forschungsschwerpunkt zu "Jedem Kind ein Instrument" in Nordrhein-Westfalen und Hamburg
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication15.07.2016
Suggested CitationKnolle, Niels [Hrsg.]: Evaluationsforschung in der Musikpädagogik. Essen : Die Blaue Eule 2010, 324 S. - (Musikpädagogische Forschung; 31) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-120399
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)