search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Welchen Grad an visueller Aufmerksamkeit widmen Lernende den Abbildungen in Geographieschulbüchern?
Author
SourceBildungsforschung 12 (2015) 1, S. 54-76 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Geografieunterricht; Schulbuch; Bild; Schüler; Aufmerksamkeit; Visuelle Wahrnehmung; Fotografie; Student; Schulbuchforschung; Fragebogen; Evaluation; Deutschland
sub-disciplineTeaching Didactics/Teaching Maths and Sciences
Educational Psychology
Document typeArticle (journal)
ISSN1860-8213
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Dieser Beitrag widmet sich der Erforschung des Grades visueller Aufmerksamkeit, mit dem Lernende Abbildungen auf Geographieschulbuchseiten betrachten. In einer explorativen Stichprobe wurden die Blickbewegungen von 20 Probanden/Probandinnen (Gymnasium 15-17 Jahre, Studierende 20-24 Jahre) mithilfe von Eye Tracking beim Betrachten verschiedener Geographieschulbuchseiten aufgezeichnet. Ein visueller Fokus auf Text und geringe visuelle Aufmerksamkeit für Fotos wurde festgestellt. Anhand der Eye-Tracking-Aufzeichnungen werden mögliche Herausforderungen im Lernprozess mit Abbildungen im Geographieschulbuch erläutert, die aus der Gestaltung der Abbildungen resultieren könnten. Hierfür werden Erkenntnisse aus pädagogischer Psychologie, Visueller Kommunikation und Schulbuchforschung herangezogen. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalBildungsforschung Jahr: 2015
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication19.10.2016
Suggested CitationBehnke, Yvonne: Welchen Grad an visueller Aufmerksamkeit widmen Lernende den Abbildungen in Geographieschulbüchern? - In: Bildungsforschung 12 (2015) 1, S. 54-76 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-124585
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)