Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Verknüpfung von Lehre und Forschung: Eine universitäre Tradition als didaktische Herausforderung
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerbildung 23 (2005) 3, S. 339-348 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Hochschule; Hochschuldidaktik
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Verknüpfung von Lehre und Forschung gehört zu den konstitutiven Elementen universitärer Hochschulen. Damit ist sowohl eine Spezifität dieses Hochschultypus bezeichnet als auch gleichzeitig ein hoher Anspruch an die Professorinnen und Professoren formuliert: Diese müssen zwei Systeme zusammen bringen, die unterschiedlich funktionieren. Für die Lehre macht diese Verknüpfung nur dann Sinn, wenn Wissenschaftlichkeit und Forschungsorientierung auf unterschiedlichen hochschuldidaktischen Handlungsebenen konzeptionell berücksichtigt werden.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerbildung Jahr: 2005
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
QuellenangabeTremp, Peter: Verknüpfung von Lehre und Forschung: Eine universitäre Tradition als didaktische Herausforderung - In: Beiträge zur Lehrerbildung 23 (2005) 3, S. 339-348 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135792 - DOI: 10.25656/01:13579
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)