Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Die "Halbstarken". Protestverhalten von Arbeiterjugendlichen zwischen Wilhelminischem Kaiserreich und Ära Adenauer
ParalleltitelProtest behavior of working-class adolescents - from imperial Germany to the Adenauer era
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 30 (1984) 4, S. 533-548 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Historische Pädagogik; Jugend; Jugendlicher; Arbeiterjugend; Jugendbewegung; Jugendgruppe; Jugendbande; Clique; Subkultur; Stil; Lebensstil; Verhalten; Protest; Widerstand <Pol>; Geschichte <Histor>; Weimarer Republik; Nationalsozialismus; Nachkriegsgeschichte; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Sozialpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Aufsatz charakterisiert vier Typen des Protestverhaltens von Arbeiterjugendlichen als subkulturelle Lebensstile abweichenden Verhaltens: den Lebensstil der „Halbstarken“ in den Großstädten und Industrierevieren des Kaiserreichs, der „Wilden Cliquen“ in der Weimarer Republik, der „Edelweißpiraten“ im faschistischen Deutschland und der „Halbstarken“ der Nachkriegsära. Gemeinsame Traditionen werden ebenso herausgearbeitet wie Traditionsbrüche und epochale Unterschiede, die sich als zeitgebundene Reaktionen auf unterschiedliche gesellschaftliche Gesamtlagen interpretieren lassen, in denen sich aber auch der Zerfall einer eigenen proletarischen Kultur zu spiegeln scheint. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1984
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.01.2020
Empfohlene ZitierungPeukert, Detlev: Die "Halbstarken". Protestverhalten von Arbeiterjugendlichen zwischen Wilhelminischem Kaiserreich und Ära Adenauer - In: Zeitschrift für Pädagogik 30 (1984) 4, S. 533-548 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143241
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)