Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Schule, gesellschaftliche Modernisierung und soziales Lernen - Schultheoretische Überlegungen
ParalleltitelSchooling, modernization, and social learning
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 3, S. 339-363 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schüler; Soziale Interaktion; Sozialisation; Soziales Lernen; Unterricht; Soziale Entwicklung; Kognitive Entwicklung; Schultheorie; Schule; Gesellschaft; Modernisierung
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Ausgehend von der Kritik soziologisch funktionalistischer Analysen wird soziales Lernen unter pädagogischen, entwicklungspsychologischen und sozialgeschichtlichen Aspekten diskutiert. Die Autoren vertreten die These, daß soziales Lernen nicht als Bezeichnung einer Lernform, sondern als ein kategorialer schultheoretischer Begriff verstanden werden muß, der für die Bestimmung von Stellung und Aufgabe der Schule in der modernen Gesellschaft von entscheidender Bedeutung ist. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1985
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.12.2019
Empfohlene ZitierungFauser, Peter; Schweitzer, Friedrich: Schule, gesellschaftliche Modernisierung und soziales Lernen - Schultheoretische Überlegungen - In: Zeitschrift für Pädagogik 31 (1985) 3, S. 339-363 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143485
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)