Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Zur Bedeutung des 'Allgemeinen' im Konzept der allgemeinen Bildung
ParalleltitelThe meaning of "general" in the concept of general education
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 4, S. 477-487 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungstheorie; Allgemeinbildung; Konferenzschrift
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Artikel (Vortrag) ist konzeptanalytisch angelegt. Zunächst werden Widersprüche aufgezeigt, die mit der Konzeptualisierung und Realisierung von allgemeiner Bildung einhergingen. Sie bestehen vor allem darin, daß die angestrebte Verallgemeinerung der Bildung weder subjektiv-individuell (allseitige Entfaltung aller Fähigkeiten) noch objektiv-institutionell (allgemeine Bildung aller Heranwachsenden) bruchlos gelang. Dem „Allgemeinen“ waren klassen- und geschlechtsspezifische Vorenthaltungen von vornherein systematisch eingebaut. Anschließend werden Merkmale eines aktuellen Konzepts allgemeiner Bildung diskutiert. Im Mittelpunkt steht (1) das Problem der Synthetisierungsansprüche und -leistungen allgemeiner Bildung, (2) die Frage, inwiefern die durch allgemeine Bildung mit bewirkte Vergesellschaftung bzw. „Homogenisierung“ (Bourdieu) zu autonomisierender Individuation mit beitragen kann. Der Autor bezieht sich dabei u. a. auf Humboldt und die jüngsten Empfehlungen des College de France zur Zukunft des französischen Bildungssystems. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1986
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.12.2019
Empfohlene ZitierungRang, Adalbert: Zur Bedeutung des 'Allgemeinen' im Konzept der allgemeinen Bildung - In: Zeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 4, S. 477-487 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-143986
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)