search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible at
URN:
Original Title
"Computerbildung" als Allgemeinbildung für das 21. Jahrhundert?
Parallel titleComputer education - the general education of the 21st century?
Author GND-ID
SourceZeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 4, S. 503-514 ZDB
Document
Keywords (German)Bildung; Allgemeinbildung; Schule; Computer; Informationstechnologie; Konferenzschrift; Mediendidaktik; Medieneinsatz
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Media Education
Document typeArticle (journal)
ISSN0044-3247
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Ausgangspunkt der Betrachtung ist der allgemeine Konsens, daß die Informationstechnologie als Moment einer neuen Phase der gesellschaftlichen Entwicklung große Bedeutung für die Allgemeinbildung hat. An den vorliegenden Konzepten für eine entsprechende Grundbildung wird das Technikverständnis kritisiert, dem ein Ansatz gegenüber gestellt wird, der in historischer Herangehensweise die technische Entwicklung als jeweiligen Ausdruck menschlicher Arbeit begreift. Bezogen auf die Informationstechnologie läßt sich daraus ein neuer Integrationspunkt für allgemeinbildende Inhalte gewinnen. An den Beispielen der Schrift wie der Rechenentwicklung wird versucht, dies exemplarisch deutlich zu machen. Abschließend wird zur Notwendigkeit des Computereinsatzes in der Schule Stellung genommen und eine Entmystifizierung des Computers - besonders als Interesse und Bedürfnis von Mädchen - als dringend erforderlich benannt. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1986
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication03.12.2019
Suggested CitationFaulstich-Wieland, Hannelore: "Computerbildung" als Allgemeinbildung für das 21. Jahrhundert? - In: Zeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 4, S. 503-514 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-144000
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)