Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Einige Bemerkungen zu Schleiermachers Pädagogik
ParalleltitelOn Schleiermacher's educational theory
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 5, S. 719-741 ZDB
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Pädagogik; Geisteswissenschaftliche Pädagogik; Hermeneutik; Theorie-Praxis-Beziehung; Schleiermacher, Friedrich Ernst Daniel
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Schleiermacher erscheint als der Begründer einer hermeneutischen Pädagogik. Daß sie erst so spät stärkere Beachtung gefunden hat, erklärt sich daraus, daß erst die geisteswissenschaftliche Pädagogik die Voraussetzungen für ein angemessenes Verständnis geschaffen hat. Der hermeneutische Charakter zeigt sich schon in der Bindung der Theorie an eine vorgängige Praxis. Die Theorie hat zur Klarheit zu bringen, bewußt zu machen und kritisch zu prüfen, was in der Praxis schon immer geschieht. Das Mittel der Durchführung ist eine eigentümlich flexibel gehandhabte Dialektik, die zwischen zwei extremen Positionen einen die beiderseitigen Rechte wahrenden Ausgleich sucht. Am Beispiel: Wenn es auch aus sittlichen Gründen verwehrt ist, den Augenblick im Leben des Kindes wegen einer ungewissen Zukunft aufzuopfern, so läßt sich doch eine erzieherische Maßnahme so einrichten, daß ihre auf die Zukunft gerichtete Zielsetzung zugleich eine Befriedigung in der Gegenwart ermöglicht. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 1986
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.12.2019
Empfohlene ZitierungBollnow, Otto Friedrich: Einige Bemerkungen zu Schleiermachers Pädagogik - In: Zeitschrift für Pädagogik 32 (1986) 5, S. 719-741 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-144120
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)