search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Monograph, Collected Work or primary publication accessible at
URN:
TitleWie weiter nach der obligatorischen Schule? Bildungsentscheidungen und -verläufe der PISA-Kohorte 2012 in der Schweiz
Authors GND-ID; GND-ID
SourceAarau : SKBF 2017, 22 S. - (SKBF Staff Paper; 20)
Document
Keywords (German)Bildungsentscheidung; Bildungsverlauf; Bildungserfolg; Einflussfaktor; Kognitive Kompetenz; Soziodemografie; Statistisches Bundesamt; PISA <Programme for International Student Assessment>; Schweiz
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Document typeMonograph, Collected Work or primary publication
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):In diesem Staff Paper werden die Bildungsverläufe nach der obligatorischen Schule jener Jugendlichen analysiert, die sich 2012 in der 9. Klasse befanden und am PISA-Test teilgenommen haben. Dank einer Kombination von PISA-Daten und administrativen Daten zu den Bildungsverläufen des Bundesamts für Statistik können wir den Zusammenhang zwischen kognitiven und nicht-kognitiven Kompetenzen und dem Erfolg der Schülerinnen und Schüler beim Übertritt in eine zertifizierende nachobligatorische Ausbildung (Direkteinstieg) sowie der Stabilität des weiteren Bildungsverlaufs (kein Abbruch oder keine Repetition) untersuchen. Die Analysen zeigen auf der einen Seite, dass die Kompetenzen häufig gute Prädiktoren für den weiteren Bildungsverlauf sind. Auf der anderen Seite erweist sich, dass die Kompetenzen mit anderen soziodemografischen Charakteristiken korrelieren. Dies führt dazu, dass beispielsweise in Bezug auf den Einfluss des Geschlechts oder des Migrationshintergrunds einer Schülerin oder eines Schülers auf den Bildungserfolg Fehlaussagen generiert würden, wenn man über keine Informationen über die individuellen Kompetenzen zum Zeitpunkt des Schulaustritts verfügen würde. (DIPF/Orig.)
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication18.01.2018
Suggested CitationZumbühl, Maria; Wolter, Stefan C.: Wie weiter nach der obligatorischen Schule? Bildungsentscheidungen und -verläufe der PISA-Kohorte 2012 in der Schweiz. Aarau : SKBF 2017, 22 S. - (SKBF Staff Paper; 20) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-152236
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)