Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
OriginaltitelMusikpädagogik und Kulturwissenschaft
ParalleltitelMusic education and cultural studies
Weitere BeteiligteCvetko, Alexander J. [Hrsg.]; Rolle, Christian [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungMünster; New York : Waxmann 2017, 347 S. - (Musikpädagogische Forschung; 38)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kultur; Musikpädagogik; Kulturwissenschaft; Musik; Pädagogik; Musikunterricht; Cultural Studies; Kulturelle Bildung; Weiterbildung; Ästhetik; Pädagogische Forschung; Selbststeuerung; Instrumentalunterricht; Schüler; Sekundarstufe I; Schulform; Lehrer; Selbstkonzept; Digitale Medien; Medieneinsatz; Kompetenz; Motivation; Lehrerausbildung; Gender; Diskursanalyse; Kulturphilosophie; Längsschnittuntersuchung; Interview; Empirische Untersuchung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/musische Fächer
Sonstige beteiligte InstitutionArbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8309-3661-9
ISSN0937-3993
SpracheMehrsprachig
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Musikpädagogik als Wissenschaft ist mit zahlreichen Nachbardisziplinen verknüpft. Dazu gehört auch die Kulturwissenschaft, die selbst vielfach Musik zu ihrem Forschungsgegenstand macht. Im musikpädagogischen Diskurs, in dem umgekehrt der Kulturbegriff eine bedeutende Rolle spielt, werden zunehmend häufiger kulturwissenschaftliche Impulse und Fragestellungen aufgegriffen. Diesen interdisziplinären Perspektiven widmet sich das vorliegende Buch, das zugleich einen Teil der Freisinger Tagung 2016 des Arbeitskreises für Musikpädagogische Forschung dokumentiert. In historischen, theoretischen und empirischen Untersuchungen sowie mit Bezugnahmen u.a. auf Cultural Studies, Diskursanalyse, Kulturphilosophie und Genderforschung werden Möglichkeiten und Grenzen einer kulturwissenschaftlich orientierten Musikpädagogik erkundet. (DIPF/Orig.)
enthält Beiträge:Musik - Kultur - Pädagogik. Kulturwissenschaftliche Fragen und Perspektiven
Regionalität und Territorialität als kulturwissenschaftliche Kategorien historisch-musikpädagogischer Forschung am Beispiel des Tonwortstreits: Der Fall Raimund Heuler
"Spielarten" - Musizieren im allgemeinbildenden Musikunterricht aus Perspektive der Cultural Studies: Ein Gedankenexperiment
Weiterbildung als Community of Practice? Zur forschungsbasierten Entwicklung der Weiterbildung "Zertifikatskurs tAPP" - Musik mit App in der kulturellen Bildung
"Kopfhörer rein, Welt aus." Individuelle Perspektiven auf musikalisch-kulturelle Teilhabe vor dem Hintergrund des capability approach
Wider einer Ästhetik (im Dienst) der Gewalt. Kulturwissenschaftliche Impulse zu einem musikpädagogischen Problem
Ein System als Teil einer Theorie. Überlegungen zum Abgrenzungskriterium einer reflexionslogischen Wissenschaftstheorie der Musikpädagogik
"I wanna do b-boy moves, but I wanna be known as a b-girl": Breaking lernen als Prozess der Identitätskonstruktion
Mapping the methodological field of discourse analysis in music education research. A review study, part I
Musik als Praxis aus dem Blickwinkel einer Phänomenologie der Partizipation
"...das Wörtlein: und": Überlegung zur Erkundung und Gestaltung des Verhältnisses zwischen Musikpädagogik und Kulturwissenschaften
Die Entwicklung der Selbstregulation instrumentalen Übens in der späten Kindheit
Musikalisches Selbstkonzept und Musikalische Erfahrenheit beeinflussen die Entwicklung des Interesses am Schulfach Musik. Eine empirische Längsschnittuntersuchung von Schülerinnen und Schülern an Haupt-, Gemeinschafts- und Realschulen sowie Gymnasien in Baden-Württemberg
Apps in der musikpädagogischen Praxis. Eine explorative Studie zur kommunikativen Konstruktion von mobilen Technologien im schulischen Nachmittagsbereich
Kompetenzorientierung und Motivation von Lehrern im Musikunterricht
Der Analytical Short Film in der Lehrerbildung. Darstellung einer Seminarmethode und Kurzbericht einer wissenschafltichen Begleitforschung an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig
FALKO-M: Ein Testinstrument zum domänenspezifischen Professionswissen von Musiklehrkräften
Versuch über Kritische Musikpädagogik
Perspektiven von Lehrenden sowie Schülerinnen und Schülern auf das Vexierbild Bläserklassenunterricht. Eine qualitative Interviewstudie
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am28.06.2018
Empfohlene ZitierungCvetko, Alexander J. [Hrsg.]; Rolle, Christian [Hrsg.]: Musikpädagogik und Kulturwissenschaft. Münster; New York : Waxmann 2017, 347 S. - (Musikpädagogische Forschung; 38) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-155278
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)