Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
TitelPotenziale der normativen Valenz allgemeindidaktischer Theorien für die Bildungsforschung
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 29 (2018) 56, S. 87-95
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Erziehungswissenschaft; Bildungsbegriff; Bildungstheorie; Bildungsprozess; Normative Pädagogik; Unterrichtsforschung; Empirische Forschung; Wissenschaftstheorie
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Normativität wird bislang vorrangig als Problem für erziehungswissenschaftliche Forschung diskutiert. Dies gilt insgesamt für die Bildungsforschung und entsprechend für die hier exemplarisch fokussierte Forschung zu unterrichtlichen Bildungsprozessen: Derzeit dominierende psychologische und soziologische Zugriffe distanzieren sich von normativen Programmatiken, während allgemeindidaktische Theorien als normativ und empiriefern kritisiert werden. Die Autoren fragen, welche Konsequenzen die jeweilige Normativität der Theorien für empirische Forschung hat. Hierzu werden zwei Ebenen des Begriffsverständnisses von Normen herausgearbeitet, die für die empirische Erforschung von Bildungsprozessen relevant sind (1) und ausgewählte allgemeindidaktische Theorien in Bezug auf ihre Normativität auf beiden Ebenen betrachtet (2). Theorienvergleichend wird diskutiert, welche Konsequenzen ermöglichender und begrenzender Art sich daraus für empirische Zugänge zu unterrichtlichen Bildungsprozessen ergeben (3). (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2018
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.07.2018
Empfohlene ZitierungHallitzky, Maria; Heinze, Franziska; Herfter, Christian; Spendrin, Karla: Potenziale der normativen Valenz allgemeindidaktischer Theorien für die Bildungsforschung - In: Erziehungswissenschaft 29 (2018) 56, S. 87-95 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-157201
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)