Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelDie Arbeit von Milani-Comparetti und ihre Bedeutung für die Nicht-Aussonderung behinderter Kinder in Italien und in der Bundesrepublik Deutschland
Autor
OriginalveröffentlichungMüller, Frank J. [Hrsg.]: Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion. Band 1. Originalausgabe. Gießen : Psychosozial-Verlag 2018, S. 141-158. - (Dialektik der Be-Hinderung)
AuflageOriginalausgabe
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Gesellschaft; Entwicklungspsychologie; Entwicklungsstörung; Akzeptanz; Anthropologie; Soziale Integration; Schulreform; Kind; Kind-Eltern-Beziehung; Regelschule; Norm; Geistige Behinderung; Integration; Theoretische Schrift; Behinderter; Milani-Comparetti, Adreano; Italien
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Behindertenpädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8379-2772-6; 978-3-8379-7397-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Autorin stellt ausführlich die Arbeit von Milani-Comparetti und seinen Einfluss auf die Integration Behinderter in Italien und der Bundesrepublik dar.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am14.09.2018
Empfohlene ZitierungSchöler, Jutta: Die Arbeit von Milani-Comparetti und ihre Bedeutung für die Nicht-Aussonderung behinderter Kinder in Italien und in der Bundesrepublik Deutschland - In: Müller, Frank J. [Hrsg.]: Blick zurück nach vorn - WegbereiterInnen der Inklusion. Band 1. Originalausgabe. Gießen : Psychosozial-Verlag 2018, S. 141-158. - (Dialektik der Be-Hinderung) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-158189
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)