search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
Title
Passfähigkeit - ein neuer Ansatz für den Hochschulzugang?
Authors GND-ID; GND-ID
SourceDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 13 (2004) 2, S. 81-95 ZDB
Document
License of the document In copyright
Keywords (German)Eignungstest; Zeitschriftenaufsatz; Hochschulzugang; Hochschulzulassung; Studierfähigkeit; Studienortwahl; Studienorientierung; Auswahlverfahren; Studienanfänger; Deutschland
sub-disciplineHigher Education
Contributors (corporate)Institut für Hochschulforschung (HoF) an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Document typeArticle (journal)
ISBN3-937573-02-X
ISSN1618-9671
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Die Frage, wie einerseits der Hochschulzugang stärker darauf ausgerichtet werden kann, dass Studierende an die Hochschule kommen, die den Anforderungen des Studiums gewachsen sind, und andererseits die Studienbedingungen so entwickelt werden, dass eine Auswahl der StudienanfängerInnen legitimiert wird, eröffnet eine neue Perspektive - den Paradigmenwechsel von Studierfähigkeit zu Passfähigkeit beim Hochschulzugang. Gliederung: 1. Hochschulzugang - ein schillernder Begriff. - 2. Studierfähigkeit versus Passfähigkeit. - 3. Grundlegende Möglichkeiten zur Steuerung des Hochschulzugangs. - 4. Ein Modell zur Erhöhung der Passfähigkeit. (HoF/Text übernommen)
other articles of this journalDie Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung Jahr: 2004
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication19.02.2019
Suggested CitationLischka, Irene; Lewin, Dirk: Passfähigkeit - ein neuer Ansatz für den Hochschulzugang? - In: Die Hochschule : Journal für Wissenschaft und Bildung 13 (2004) 2, S. 81-95 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-164839
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)