Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
Die Relevanz der Integration von Präsenz- und Onlinephasen für den Lernerfolg in Blended-Learning-Szenarien
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungGetto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 188-199. - (Medien in der Wissenschaft; 74)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Blended Learning; Digitalisierung; Hochschullehre; Studierender; Studienzufriedenheit; Inhaltsbezogenes Lernen; Didaktik; Integration; Intrinsische Motivation; Lernmotivation; Lernerfolg; Empirische Untersuchung; Befragung; Fragebogen
TeildisziplinMedienpädagogik
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-3868-2
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Blended Learning in der Hochschullehre beinhaltet immer Präsenz- und Onlineanteile, in der Regel liegt der Fokus von empirischen Studien allerdings auf einem der beiden Bestandteile. Das Zusammenspiel von Präsenz und Online in einer Lehrveranstaltung ist bisher wenig untersucht worden. Wie relevant ist die inhaltlich-didaktische Integration der unterschiedlichen Bestandteile einer Blended-Learning-Lehrveranstaltung in Bezug auf die Lehr-Lern-Ziele und die Prüfung für den Lernerfolg? Dieser Frage wollen wir in diesem Artikel mit einem Fokus auf die Zufriedenheit der Studierenden mit der didaktischen Integration nachgehen. Zugleich untersuchen wir die Rolle der intrinsischen Motivation der Studierenden bei der Beschäftigung mit den Inhalten. Wirkt sich diese auf den Lernerfolg aus? Als Ergebnis unserer Studie können wir konstatieren, dass die intrinsische Motivation in der Tat zum Lernerfolg beiträgt, die Zufriedenheit mit der didaktischen Integration jedoch von noch größerer Relevanz ist. Beim Design von Blended Learning sollte dementsprechend das didaktische Zusammenspiel der Bestandteile der Lehrveranstaltung stets bedacht werden. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am19.09.2019
Empfohlene ZitierungHawlitschek, Anja; Merkt, Marianne: Die Relevanz der Integration von Präsenz- und Onlinephasen für den Lernerfolg in Blended-Learning-Szenarien - In: Getto, Barbara [Hrsg.]; Hintze, Patrick [Hrsg.]; Kerres, Michael [Hrsg.]: Digitalisierung und Hochschulentwicklung. Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V. Münster ; New York : Waxmann 2018, S. 188-199. - (Medien in der Wissenschaft; 74) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-171012
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)