search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible via
URN:
DOI:
Title
Modularisierung von Laborkomponenten zur besseren Integration von Forschung und Lehre im Ingenieurbereich
Authors ; GND-ID ORCID; ; GND-ID; GND-ID
SourceMandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]: Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, S. 275-286. - (Medien in der Wissenschaft; 55)
Document  (2.111 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Fachbereich; Ingenieurwesen; Modularisierung; Labor; Architektur; Integration; Hochschule; Information; Infrastruktur; Anwendung; Software; Konzept; Service; Orientierung; Symbiose; Forschung und Lehre; Forschung und Entwicklung; E-Learning; Wissenserwerb; Wissensvermittlung; Informationsaustausch
sub-disciplineMedia Education
Higher Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8309-2385-5
ISSN1434-3436
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Dieser Artikel beleuchtet die Möglichkeiten des Austauschs von Informationen zwischen Hightech-Laboren und der Nachnutzung gewonnener Ergebnisse aus Versuchen in der Lehre und Industrie. Da Laborkomponenten zumeist durch proprietäre Schnittstellen gekennzeichnet sind, wird zunächst eine serviceorientierte Architektur für Labore vorgestellt. Funktionalitäten von Laborapparaturen werden als Dienst gekapselt und mittels Feld-Bus-Controller zugreifbar gemacht. Diese Modularisierung des Labors ermöglicht den Anschluss an die Dokumentenwelt des E-Learning. Der vorliegende Artikel soll die Symbiose zwischen Forschung und Lehre verdeutlichen. Diese wird insbesondere durch die entwickelte Laborarchitektur ermöglicht und erlaubt eine durchgängige Integration des Labors in hochschulweite Informationsinfrastrukturen. Die Autoren verdeutlichen in dem Beitrag, dass nicht nur die Forschung maßgeblichen Einfluss auf die Lehre nehmen kann, sondern auch umgekehrt die Lehre Bestandteil der späteren Forschungsarbeit in Laboren ist. (DIPF/Orig.)
is part of:Digitale Medien für Lehre und Forschung
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication24.02.2020
CitationSchulte, Jonas; Keil, Reinhard; Rybka, Johann; Ferber, Ferdinand; Mahnken, Rolf: Modularisierung von Laborkomponenten zur besseren Integration von Forschung und Lehre im Ingenieurbereich - In: Mandel, Schewa [Hrsg.]; Rutishauser, Manuel [Hrsg.]; Seiler Schiedt, Eva [Hrsg.]: Digitale Medien für Lehre und Forschung. Münster ; New York ; München ; Berlin : Waxmann 2010, S. 275-286. - (Medien in der Wissenschaft; 55) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-174155 - DOI: 10.25656/01:17415
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)