Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Originaltitel
Entwicklung des Anteils fachfremden Unterrichts an Berliner Schulen. Eine Untersuchung zur Identifizierung verschiedener Verlaufsmuster
ParalleltitelThe Development of the Share in Out-of-field Teaching in Berlin Schools. An Analysis to Identify Different Developmental Patterns
Autoren ; GND-ID ORCID; GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungFickermann, Detlef [Hrsg.]; Weishaupt, Horst [Hrsg.]: Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik. 1. Auflage. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 121-139. - (Die Deutsche Schule. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis - Beiheft; 14)
Auflage1. Auflage
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Fachfremder Unterricht; Grundschule; Statistik; Statistische Analyse; Datenanalyse; Soziale Herkunft; Hypothese; Klassenverband; Zusammensetzung; Forschungsergebnis; Berlin; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionenWaxmann Verlag
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-4036-4
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Anhand der Berliner Schulstatistik wird überprüft , inwiefern sich Gruppen von Schulen bilden lassen, die sich in der Entwicklung des fachfremden Unterrichts über fünf Jahre ähneln und ob die Zusammensetzung der Schülerschaft zur Erklärung der Gruppenunter schiede beitragen kann. Latente Klassenanalysen identifizieren drei Gruppen. Mit Hilfe der sozialen und zuwanderungsbezogenen Zusammensetzung lässt sich die Gruppenzugehörigkeit der Schulen zum Teil vorhersagen. Mögliche Erklärungsansätze werden diskutiert. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The extent to which groups of schools that are similar in their development of out-of-field teaching over the period of five years can be formed is examined on the basis of the Berlin School Statistics. It is taken into account whether the composition of the student body can help to explain these groups. Latent class analysis identifies three groups. Social and immigration-related composition allow to predict group affiliation of schools. Possible explanations are discussed. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.09.2019
Empfohlene ZitierungZiegler, Corinna; Richter, Dirk; Hartung-Beck, Viola: Entwicklung des Anteils fachfremden Unterrichts an Berliner Schulen. Eine Untersuchung zur Identifizierung verschiedener Verlaufsmuster - In: Fickermann, Detlef [Hrsg.]; Weishaupt, Horst [Hrsg.]: Bildungsforschung mit Daten der amtlichen Statistik. 1. Auflage. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 121-139. - (Die Deutsche Schule. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, Bildungspolitik und pädagogische Praxis - Beiheft; 14) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-177939
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)