Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelDie Kunst der Schule. Über die Kultivierung der Schule durch die Künste
Weitere BeteiligteLiebau, Eckart [Hrsg.]; Zirfas, Jörg [Hrsg.]
OriginalveröffentlichungBielefeld : transcript 2009, 177 S. - (Ästhetik und Bildung; 3)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Kunst; Schule; Kultur; Ästhetische Bildung; Theaterpädagogik; Kunstpädagogik; Kunstunterricht; Kunstwissenschaft; Pädagogik
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktik/musisch-künstlerische Fächer
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8376-1199-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Künste sind kein überflüssiger Luxus, sondern bilden - zusammen mit den Wissenschaften - das Zentrum der Schule. Künste sind elementare Bestandteile allgemeiner Bildung, sie leisten einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Kreativität und stärken die Voraussetzungen zum Erwerb fachlicher und fachübergreifender Kompetenzen. In diesem Sinne stellt das Buch dar, wie Künstler wichtige Partner für Schule sein können, wie viel künstlerische Qualität die Schule braucht und wie die Bedingungen für die Künste in der Schule aussehen müssen, damit es zu einer für alle Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit kommen kann. Die Kunst der Schule führt zur Schule der Kunst. Sie führt zum Lehrer als Künstler und zur Kunst des Unterrichts. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am08.10.2019
Empfohlene ZitierungLiebau, Eckart [Hrsg.]; Zirfas, Jörg [Hrsg.]: Die Kunst der Schule. Über die Kultivierung der Schule durch die Künste. Bielefeld : transcript 2009, 177 S. - (Ästhetik und Bildung; 3) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-178484
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)