search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
Original TitleDigital Humanities und Auslandsgermanistik? Eine Erkundung der Möglichkeiten
Parallel titleDigital humanities and German studies. An exploration of options
Author ORCID
SourceVietnamesischer Deutschlehrerverband [Hrsg.]: DaF und Germanistik in Süd(ost)asien. Nachhaltige Entwicklung und Qualitätssicherung. 5. Internationale Deutschlehrertagung des Vietnamesischen Deutschlehrerverbandes. Ho-Chi-Minh-Stadt : VNU-HCM-Press 2019, S. 379-387
Document (formally revised edition)
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Digitale Medien; Germanistik; Textanalyse; Tool; Lexik; Lesbarkeit; Annotation; Deutsch als Fremdsprache; Geisteswissenschaften; Digitalisierung; E-Learning; Hochschullehre; Mediendidaktik
sub-disciplineMedia Education
Higher Education
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-604-73-7223-2
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Nach einer kurzen Einführung in den Begriff der Digital Humanities (zu deutsch "Digitale Geisteswissenschaften") soll eine Erkundung von Nutzungsoptionen für digitale Tools und Anwendungen in der Germanistik bzw. im Studium des Deutschen als Fremdsprache (DaF) erfolgen. Dabei wird fokussiert auf den sogenannten low-end-Bereich, technisch schon vorhandene bzw. ohne größere technische Infrastruktur und ohne langen zeitlichen Vorlauf von jedem einsetzbare Tools oder Techniken. Es geht dabei vorzugsweise um das in den Digital Humanities lange weniger beachtete Feld der Lehre und auch um von Studierenden nutzbare Text-Tools und vorhandene Textkorpora. (DIPF/Orig.)
Abstract (English):After a brief introduction to the concept of digital humanities, the exploration of usage options for digital tools and applications in German studies and German as a foreign language (DaF) should be explored. The article focuses on the so-called low-end area, already existing technology, without needing major technical infrastructure and without a long time of getting aquainted with. It is preferably concerned with the field of teaching, which has long been less well-regarded in the digital humanities, and also with text tools that can be used by students. (Author)
Statistics Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication08.11.2019
Suggested CitationFricke, Uwe: Digital Humanities und Auslandsgermanistik? Eine Erkundung der Möglichkeiten - In: Vietnamesischer Deutschlehrerverband [Hrsg.]: DaF und Germanistik in Süd(ost)asien. Nachhaltige Entwicklung und Qualitätssicherung. 5. Internationale Deutschlehrertagung des Vietnamesischen Deutschlehrerverbandes. Ho-Chi-Minh-Stadt : VNU-HCM-Press 2019, S. 379-387 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-180561
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)