search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (from a serial) accessible at
URN:
DOI:  
Title
Internationalisierungsdynamiken an Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen: Ambivalenzen institutioneller Konzepte und Umsetzungsformen
Authors ;
SourceSchneider-Reisinger, Robert [Hrsg.]; Oberlechner, Manfred [Hrsg.]: Diversitätssensible PädagogInnenbildung in Forschung und Praxis. Utopien, Ansprüche und Herausforderungen. Opladen; Berlin; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2020, S. 231-240
Document
License of the document Lizenz-Logo 
Keywords (German)Internationalisierung; Hochschulbildung; Hochschule; Fachhochschule; Pädagogische Hochschule; Rahmenbedingung; Konsequenz; Interkulturalität; Normalität; Mobilitätsförderung; Ungleichheit; Theorie; Projekt; Empirische Untersuchung; Forschungsergebnis; Schweiz
sub-disciplineEmpirical Educational Research
Higher Education
Contributors (corporate)Pädagogische Hochschule Salzburg; Land Salzburg
Document typeArticle (from a serial)
ISBN978-3-8474-1495-7; 978-3-8474-2363-8
LanguageGerman
Year of creation
review statusPublishing House Lectorship
Abstract (German):Im Anschluss an den Kongress „Diversitätssensible PädagogInnenbildung – Möglichkeiten und Grenzen in der Entwicklung zu inklusiven Hochschulen“ vom Oktober 2018 an der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig, stellt dieser Band den Austauschprozess der Erfahrungen von/mit und des Nachdenkens über inklusive Hochschulen dar. Beiträge aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen und methodologischen Traditionen legen ‚Wegmarken‘ eines entsprechenden Reform-/Transformationsprozesses in dem weiten Feld von Forschung, Lehre und hochschulische Praxis vor dem Hintergrund des Spannungsfelds zwischen Person und Institution. So finden sich sowohl Theoriebeiträge zu Grundlagenfragen und einer angemessen Orientierung, wie auch begleitende Praxisforschungen von und mit betroffenen Studierenden. Die kritisch-wissenschaftliche Reflexion aus den schon bestehenden hochschulischen Initiativen in Form von Projekten und Programmen bildet die Vielfalt von inklusionspädagogischen Zugängen ab und stellt einen anregenden Fundus für thematisch Interessierte und Verantwortliche dar. Mit dem Aspekt Leistung und Diversität bzw. Pluralität wird durchgängig ein besonderer Akzent gesetzt und in Verbindung mit strukturellen und Ressourcenfragen dadurch der utopische Gehalt mit den praxisrelevanten Herausforderungen von PädagogInnenbildung konstruktiv konfrontiert. (DIPF/Verlag)
outdated version:Internationalisierungsdynamiken an Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen: Ambivalenzen institutioneller Konzepte und Umsetzungsformen
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Purchase orderCheck the possibility to purchase this document on buchhandel.de (only in German)
Date of publication07.04.2020
Suggested CitationBurren, Susanne; Porta, Celestina: Internationalisierungsdynamiken an Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen: Ambivalenzen institutioneller Konzepte und Umsetzungsformen - In: Schneider-Reisinger, Robert [Hrsg.]; Oberlechner, Manfred [Hrsg.]: Diversitätssensible PädagogInnenbildung in Forschung und Praxis. Utopien, Ansprüche und Herausforderungen. Opladen; Berlin; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2020, S. 231-240 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191046
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)