Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Um nicht blind einen wilden „Hunger nach neuen Ideologien zu stillen“. Inklusion als bernfeldsches großes Wort und Phantasma?
Autoren ; GND-ID
OriginalveröffentlichungZimmermann, David [Hrsg.]; Rauh, Bernhard [Hrsg.]; Trunkenpolz, Kathrin [Hrsg.]; Wininger, Michael [Hrsg.]: Sozialer Ort und Professionalisierung. Geschichte und Aktualität psychoanalytisch-pädagogischer Konzeptualisierungen. Opladen; Berlin; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2019, S. 151-166
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Inklusion; Utopie; Sonderpädagogik; Bernfeld, Siegfried; Lacan, Jacques
TeildisziplinSonderpädagogik
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8474-1510-7; 978-3-8474-2370-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Pädagogik der Inklusion ist, wie jede Pädagogik, auf Utopien angewiesen. In unserem Beitrag wird sich die Annahme einer Vollinklusion des Subjekts als ein sog. bernfeldsches großes Wort und somit auch als Utopie erweisen. Wir untersuchen mögliche zugrundeliegende Phantasmen der Utopie einer Vollinklusion und arbeiten dabei auch die Kehrseiten dieser Utopie heraus. Als Referenzdisziplin dient uns hierbei die strukturale Psychoanalyse Jacques Lacans. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Inclusive pedagogy, like all pedagogy, depends on utopias. In our contribution, inclusion will prove to be a so-called Bernfeldsche big word and thus also a utopia. We will examine possible underlying phantasms of the utopia of full inclusion and also work out the downsides of the utopia of full inclusion. We will use the structural psychoanalysis of Jacques Lacan as our theoretical framework. (DIPF/Orig.)
aktualisierte Version von:Um nicht blind einen wilden „Hunger nach neuen Ideologien zu stillen“. Inklusion als bernfeldsches großes Wort und Phantasma?
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am14.04.2020
Empfohlene ZitierungLangnickel, Robert; Link, Pierre-Carl: Um nicht blind einen wilden „Hunger nach neuen Ideologien zu stillen“. Inklusion als bernfeldsches großes Wort und Phantasma? - In: Zimmermann, David [Hrsg.]; Rauh, Bernhard [Hrsg.]; Trunkenpolz, Kathrin [Hrsg.]; Wininger, Michael [Hrsg.]: Sozialer Ort und Professionalisierung. Geschichte und Aktualität psychoanalytisch-pädagogischer Konzeptualisierungen. Opladen; Berlin; Toronto : Verlag Barbara Budrich 2019, S. 151-166 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-191361 - DOI: 10.3224/84742370.01
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)