Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Neuer Lehrplan – und was nun? Basisüberlegungen zur Lernwirksamkeit des neuen Lehrplans
Autor
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 5 (2016) 4, S. 61-72 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Lehrplan; Curriculumreform; Ernährung und Hauswirtschaft; Hauswirtschaftslehre; Schuljahr 10; Lernen; Wirksamkeit; Lerneffekt; Ernährungserziehung; Handlungsorientierter Unterricht; Kompetenzorientierung; Oberstufenunterricht; Sekundarstufe II; Lernergebnis; Lehr-Lern-Forschung; Österreich
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktiken
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieses Kapitel stellt die Grundlagen für den Teilbereich Ernährung des Unterrichtsgegenstandes Haushaltsökonomie und Ernährung im neuen Lehrplan der Allgemeinbildenden höheren Schule in Österreich in der 10. Schulstufe vor und will klären, wie dieser lernwirksam umgesetzt werden kann. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2016
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.07.2020
Empfohlene ZitierungDachtler-Freiler, Irmgard: Neuer Lehrplan – und was nun? Basisüberlegungen zur Lernwirksamkeit des neuen Lehrplans - In: Haushalt in Bildung & Forschung 5 (2016) 4, S. 61-72 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-203406 - DOI: 10.3224/hibifo.v5i4.25695
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)