search

Advanced Search

Ariadne Pfad:

Inhalt

details

Article (journal) accessible via
URN:
DOI:
Title
Spielregeln für Werbung im Lebensmittelbereich und in der Schule
Author
SourceHaushalt in Bildung & Forschung 4 (2015) 2, S. 89-105 ZDB
Document  (2.926 KB)
License of the document In copyright
Keywords (German)Werbung; Schule; Gesundheit; Einflussfaktor; Lebensmittel; Wettbewerbsrecht; Lebensmittelrecht; Verbraucherschutz; Rechtsgrundlage; Österreich
sub-disciplineCurriculum and Teaching / School Pedagogy
Organisation of Education, Educational Planning, Educational Legislation
Document typeArticle (journal)
ISSN2193-8806; 2196-1662
LanguageGerman
Year of creation
review statusPeer-Reviewed
Abstract (German):Werbung weckt unsere Neugierde und beeinflusst unser Kaufverhalten, oft ohne, dass es uns bewusst ist. Manchmal fühlen wir uns belästigt oder in die Irre geführt. Der folgende Beitrag beleuchtet rechtliche Hintergründe zur Werbung, insbesondere im Bereich Gesundheit und Lebensmittel, sowie in der Schule und will anhand ausgewählter Rechtsgrundlagen die Möglichkeit bieten, Werbeaussagen leichter auf ihren Wahrheitsgehalt befragen zu können. (DIPF/Orig.)
other articles of this journalHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2015
additional URLsDOI: 10.3224/hibifo.v4i2.19501
StatisticsNumber of document requests Number of document requests
Checksumschecksum comparison as proof of integrity
Date of publication15.07.2020
CitationKropatschek, Michaela: Spielregeln für Werbung im Lebensmittelbereich und in der Schule - In: Haushalt in Bildung & Forschung 4 (2015) 2, S. 89-105 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-203740 - DOI: 10.25656/01:20374
export files

share content at social platforms (only available with Javascript turned on)