Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Biographisch orientierte Lehr-Lernprozesse als "Brücke" zwischen lebensweltlichen Erfahrungen und systematischen Lehr-Lernprozessen. Erfahrungen aus einem Lehr-Forschungsprojekt
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 3, S. 91-108 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Subjektorientierung; Lehr-Lern-Prozess; Lebensweltbezug; Lehr-Lern-Forschung; Bildungsbiografie; Selbstverständnis; Lehrerausbildung; Lehrer; Hochschullehre; Selbstreflexion; Biografische Methode; Forschungsprojekt
TeildisziplinPädagogische Psychologie
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Erfahrungen aus einem Lehr-Forschungsprojekt zu biographisch orientierten Lehr-Lernprozessen werden beschrieben und zusammenfassend bewertet. Die Arbeit mit (auto-)biographischen Ansätzen erweist sich als wesentlich für die Reflexion der eigenen Bildungsbiographie und die Entwicklung des pädagogischen Selbstverständnisses. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2014
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am18.09.2020
Empfohlene ZitierungMethfessel, Barbara; Schön, Bärbel: Biographisch orientierte Lehr-Lernprozesse als "Brücke" zwischen lebensweltlichen Erfahrungen und systematischen Lehr-Lernprozessen. Erfahrungen aus einem Lehr-Forschungsprojekt - In: Haushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 3, S. 91-108 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-204285 - DOI: 10.3224/hibifo.v3i3.16669
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)