Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Fachbezogene moralische Überzeugungen von Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung (EVB)
Autoren GND-ID ORCID; GND-ID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 4, S. 3-15 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Konsumerziehung; Ernährungserziehung; Moral; Lehrer; Überzeugung; Profession; Fachdidaktik; Nachhaltige Entwicklung; Einstellung <Psy>; Lehrerbildung
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Bildungs- und Erziehungsphilosophie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag geht der Frage nach, ob es erforderlich sei, dass Lehrpersonen der Ernährungs- und Verbraucherbildung im Kontext einer Bildung für Nachhaltige Entwicklung bestimmte moralische Überzeugungen (Beliefs) vertreten. Die Frage wird auf professionstheoretischer und fachdidaktischer Basis diskutiert und eine stärkere Verflechtung von Beliefs und professionellem Wissen vorgeschlagen. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2014
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am30.09.2020
Empfohlene ZitierungBender, Ute; Hertrampf, Anke: Fachbezogene moralische Überzeugungen von Lehrpersonen in der Ernährungs- und Verbraucherbildung (EVB) - In: Haushalt in Bildung & Forschung 3 (2014) 4, S. 3-15 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-204305 - DOI: 10.3224/hibifo.v3i4.17329
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)