Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
Titel
"Lügen darf man, wenn's notfällig ist". Was Kinder über Lügen und Notlügen denken
Autoren GND-ID; GND-ID
OriginalveröffentlichungValtin, Renate [Hrsg.]: Mit den Augen der Kinder. Freundschaft, Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Reinbek : Rowohlt 1991, S. 154-186. - (Rororo; 9156)
Dokument (formal und inhaltlich überarbeitete Version)
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Kind; Jugendlicher; Lüge; Moralische Entwicklung; Soziale Entwicklung; Kognitive Entwicklung; Einstellung <Psy>; Ehrlichkeit; Entwicklungspsychologie; Ethik; Bildungsgeschichte; Höflichkeit; Empirische Untersuchung; Interview; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-499-19156-5; 3-499-19156-3
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die vorliegende Studie enthält Ergebnisse zu ausführlichen Einzelinterviews, die mit 108 Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 17 Jahren zum Thema Lügen und Notlügen geführt wurden. (Autorin)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am01.09.2020
Empfohlene ZitierungValtin, Renate; Walper, Sabine: "Lügen darf man, wenn's notfällig ist". Was Kinder über Lügen und Notlügen denken - In: Valtin, Renate [Hrsg.]: Mit den Augen der Kinder. Freundschaft, Geheimnisse, Lügen, Streit und Strafe. Reinbek : Rowohlt 1991, S. 154-186. - (Rororo; 9156) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-204394
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)