Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:  
Titel
Das Hirn der Studierenden. Dialogisches Lernen statt obrigkeitlicher Lehre
Autor ORCID
OriginalveröffentlichungOpladen; Berlin; Toronto : Budrich UniPress 2019, 156 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Lehre; Vorlesungskritik; Studienverhalten; Studentenschaft; Dialogisches Lernen; Dialogisches Prinzip; Empathie; Neurobiologie; Lernkonzept; Lehrqualität
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8474-1232-8; 978-3-8474-2206-8
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Gegen die an Hochschulen dominante ‚obrigkeitliche Lehre´ und ihre vorlesungsorientierten Lernformate richten sich vielfältige Initiativen. Unzufrieden mit geringem Lernertrag werden dialogisch angelegte Lernprozesse eingefordert. In der neurobiologischen Perspektive des Autors zeigt sich, was der obrigkeitlichen Lern-Konstellation fehlt und was in der dialogischen Lern-Konstellation möglich wird: Es treffen sich Lehrpersonen und Lernende in Nah-Kommunikation und empathischer Nähe. Im Gehirn der Lernenden werden emotionale Schubkräfte erzeugt, von denen die Übertragung der Lerninputs vom Kurzzeitgedächtnis zum Langzeitgedächtnis abhängt. Nur so entsteht – auch unter Einsatz digitaler Medien – ein hoher Lernertrag. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am18.03.2021
Empfohlene ZitierungGünther, Klaus: Das Hirn der Studierenden. Dialogisches Lernen statt obrigkeitlicher Lehre. Opladen; Berlin; Toronto : Budrich UniPress 2019, 156 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-205871 - DOI: 10.3224/84742206
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)