Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Was macht einen Walzer zum Walzer? Wissen über musikpraktische Konventionen als Grundlage instrumentalpädagogischer Interaktion
ParalleltitelPlaying a waltz like a waltz. Knowledge of conventional music practice as the basis for interaction in instrumental music lessons
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungWeidner, Verena [Hrsg.]; Rolle, Christian [Hrsg.]: Praxen und Diskurse aus Sicht musikpädagogischer Forschung. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 103-118. - (Musikpädagogische Forschung; 40)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Instrumentalunterricht; Musik; Musikpädagogik; Konvention; Praxis; Wissen; Lernprozess
TeildisziplinFachdidaktik/musisch-künstlerische Fächer
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN978-3-8309-4048-7; 978-3-8309-9048-2
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):Based on ethnographic research of instrumental music lessons, this article reconstructs what I would like to call knowledge of conventional music practice. Such knowledge played an important role in the teachers’ and students’ interactions observed as it enabled them to play music in accordance with expected conventions. The article argues that the knowledge of conventional music practice combines implicit and explicit knowledge. During their interaction, teachers and students brought sensory and explicit knowledge into their dialogue and thus built up a knowledge of conventional music practice. The interaction and the resulting dialogue allowed for a reflection on both the sensory and the explicit knowledge the teachers and students were referring to during the lessons. This reflection enabled them to understand the conventions they were referring to while they were playing – and sometimes even to alter these conventions. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Praxen und Diskurse aus Sicht musikpädagogischer Forschung
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am24.09.2020
QuellenangabeJachmann, Jan: Was macht einen Walzer zum Walzer? Wissen über musikpraktische Konventionen als Grundlage instrumentalpädagogischer Interaktion - In: Weidner, Verena [Hrsg.]; Rolle, Christian [Hrsg.]: Praxen und Diskurse aus Sicht musikpädagogischer Forschung. Münster ; New York : Waxmann 2019, S. 103-118. - (Musikpädagogische Forschung; 40) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-207076 - DOI: 10.25656/01:20707
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)