Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
Titel
Das Portfolio als Instrument zur Leistungsbeurteilung im Lernatelier Küche
Autor GND-ID ORCID
OriginalveröffentlichungHaushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 4, S. 105-116 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Portfoliomethode; Portfoliobeurteilung; Leistungsbeurteilung; Nahrungszubereitung; Ernährungserziehung; Küche
TeildisziplinSchulpädagogik
Fachdidaktiken
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2193-8806; 2196-1662
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das Lernatelier Küche stellt eine wichtige materielle Lernumgebung für den Aufbau von Kompetenzen im Rahmen der Nahrungszubereitung und Mahlzeitengestaltung dar. Die damit verbundenen Lernprozesse stehen in Verbindung mit Methoden der Leistungsbeurteilung, welche die angestrebten Kompetenzen in ihrer ganzen Breite auch tatsächlich erfassen können. Der folgende Beitrag schlägt hierzu ein Beurteilungsportfolio vor. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftHaushalt in Bildung & Forschung Jahr: 2013
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am11.12.2020
Empfohlene ZitierungBender, Ute: Das Portfolio als Instrument zur Leistungsbeurteilung im Lernatelier Küche - In: Haushalt in Bildung & Forschung 2 (2013) 4, S. 105-116 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-211542
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)