Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Originaltitel
Zur Eignung von Unterrichtsvignetten in der längsschnittlichen Erfassung technikdidaktischer Kompetenzen in schulischen Langzeitpraktika
ParalleltitelOn the suitability of vignettes from technology education for the longitudinal recording of subject-specific pedagogical competence in long-term school internships
Autoren ; GND-ID;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 2, S. 213-228 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Fachdidaktik; Technikunterricht; Lehrerbildung; Lehrerausbildung; Referendariat; Kompetenzentwicklung; Schulpraktikum; Vignette <Methode>; Kompetenzmessung; Forschungsdesign; Hypothese; Stichprobe; Forschungsergebnis; Studie; Längsschnittuntersuchung
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN2296-9632
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Schulpraktischen Studienanteilen wird im Bildungsdiskurs eine wichtige Bedeutung zugesprochen. Innerhalb der allgemeinbildenden Technikdidaktik fehlt es bislang an geeigneten Testinstrumentarien zum Nachweis, dass schulische Praxisphasen die gewünschten Förderwirkungen bei angehenden Techniklehrpersonen einlösen. Der vorliegende Beitrag prüft mittels eines Pretest-Posttest-Designs, ob die unterstellte Entwicklung fachdidaktischer Kompetenz im Verlauf schulpraktischer Studien von Lehramtsstudierenden des Faches «Technik» mit dem vorliegenden vignettenbasierten Testinstrument PCK-T sichtbar gemacht werden kann. Unsere Ergebnisse widerlegen die Annahme der Entwicklungssensitivität des Testinstrumentes PCK-T. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The current educational discourse attaches considerable weight to practical study parts of teacher preparation programmes. Within the general pedagogy of technology education, there is a lack of suitable test instruments to prove that long-term teaching internships in schools lead to the expected beneficial effects for prospective technology teachers. On the basis of a prepost test design, our contribution examines whether the assumed development of technology student teachers in terms of subject-specific pedagogical competence can be measured by means of the existing vignette-based test instrument PCK-T over the course of a phase of practical training. Our results refute the assumption concerning the developmental sensitivity of the PCK-T test instrument.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2020
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am15.06.2021
Empfohlene ZitierungWolf, Friederike; Geißel, Bernd; Rehm, Markus: Zur Eignung von Unterrichtsvignetten in der längsschnittlichen Erfassung technikdidaktischer Kompetenzen in schulischen Langzeitpraktika - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 38 (2020) 2, S. 213-228 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-217854 - DOI: 10.25656/01:21785
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)