Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Einfach ist nicht trivial. Anmerkungen zur Qualität von Texten für Leseanfänger
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungDahrendorf, Malte [Hrsg.]: Literatur für Einsteiger. Leseförderung durch Erstleseliteratur. Weinheim : Juventa 1998, S. 5-12. - (Beiträge Jugendliteratur und Medien / Beiheft; 9)
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Literatur; Erstlesegeschichte; Erstleseunterricht; Schuljahr 01; Deutschunterricht; Wahrnehmung; Lernen; Erstlektüre; Primarbereich; Anfangsunterricht; Textgestaltung; Leseunterricht; Kinderbuch
TeildisziplinFachdidaktik/Sprache und Literatur
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-7799-0928-6
ISSN0937-9118
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Kinderbücher für Leseanfänger sollten das spezifische Wahrnehmen und Lernen von Kindern berücksichtigen. Das hat Konsequenzen fürs Schreiben und Verlegen von solchen Texten in drei Aspekten: 1. Inhaltlicher Bereich; 2. Linguistischer Bereich; 3. Typografischer Bereich. Das wird jeweils beispielhaft erläutert. (Autor)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am28.05.2021
Empfohlene ZitierungConrady, Peter: Einfach ist nicht trivial. Anmerkungen zur Qualität von Texten für Leseanfänger - In: Dahrendorf, Malte [Hrsg.]: Literatur für Einsteiger. Leseförderung durch Erstleseliteratur. Weinheim : Juventa 1998, S. 5-12. - (Beiträge Jugendliteratur und Medien / Beiheft; 9) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-219208 - DOI: 10.25656/01:21920
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)