Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Religiöse Bildung als Dimension Globalen Lernens
Autor GND-ID
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 44 (2021) 1, S. 4-9 ZDB
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Religionserziehung; Globales Lernen; Religionspädagogik; Erziehungswissenschaft; Religion; Weltgesellschaft; Globalisierung; Migration; Kulturwissenschaft; Systemtheorie; Diskurs
TeildisziplinFachdidaktik/sozialkundlich-philosophische Fächer
Fachdidaktik/Religion
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1434-4688
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die anfängliche Durchlässigkeit zwischen den Diskursen um Globales Lernen und religiöser Bildung ist in den vergangenen Jahrzehnten einer wachsenden Entkoppelung gewichen. Vor diesem Hintergrund argumentiert der Beitrag, dass bildungswissenschaftliche und religionspädagogische Perspektiven auf Globales Lernen aufeinander verwiesen sind. Um die wechselseitige Anschlussfähigkeit gesellschaftstheoretisch zu unterlegen, eröffnet er zunächst – unter Rückgriff auf einschlägige Entwürfe von Roland Robertson und Peter Beyer – kulturwissenschaftliche und systemtheoretische Zugänge zur fortschreitenden Globalisierung von Religion in der Weltgesellschaft. Anschließend wird die Relevanz der religiösen Bildungsdimension für Globales Lernen an drei aktuellen Bewährungskontexten (COVID-19-Pandemie, globale Migration, Digitalisierung) exemplarisch ausgewiesen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In Germany, the discourses around global learning and religious education were initially intertwined, but have more and more drifted apart in recent decades. At this backdrop, the article underlines the mutual interdependence of religion and education in global society. Drawing back on the influential concepts of Roland Robertson and Peter Beyer, theoretical perspectives on the ongoing globalization of religion are presented, with particular emphasis on their compatibility with current pedagogical frameworks. Subsequently, the relevance of religious education is exemplified by three current challenges of Global Learning (Covid-19 pandemic, global migration, digitalisation). (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2021
zusätzliche URLsDOI: 10.31244/zep.2021.01.02
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.07.2021
QuellenangabeSimojoki, Henrik: Religiöse Bildung als Dimension Globalen Lernens - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 44 (2021) 1, S. 4-9 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-226534 - DOI: 10.25656/01:22653
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)