Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
DOI:
Titel
Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und Inklusion im Sachunterricht
Weitere BeteiligteSiebach, Martin [Hrsg.]; Simon, Jaqueline [Hrsg.]; Simon, Toni [Hrsg.]; Gebauer, Michael [gefeierte Person]
OriginalveröffentlichungBaltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren GmbH 2019, 209 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Deutsches Urheberrecht
Schlagwörter (Deutsch)Allgemeinbildung; Kritische Pädagogik; Anschauung; Schulentwicklung; Erklärung; Unterrichtsgegenstand; Fachdidaktik; Unterrichtsfach; Inklusion; Naturerlebnis; Tier; Fächerübergreifender Unterricht; Bilingualer Unterricht; Ästhetische Erziehung; Bildbetrachtung; Naturwissenschaftliche Bildung; Demokratisierung; Mobilität; Partizipation; Sachunterricht; Nachhaltige Entwicklung; Interdisziplinarität; Vielfalt; Francke, August Hermann; Freire, Paulo; Deutschland; Leipzig
TeildisziplinFachdidaktiken
Fachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN978-3-8340-1951-6
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das Anliegen [ist es,] mit dem vorliegenden Band einer breiten Diskussion um die Forderung einer inklusiven, partizipatorischen, vielperspektivischen Allgemeinbildung im Sachunterricht einen Rahmen zu geben. Die Autor*innen der einzelnen Beiträge setzen sich anhand unterschiedlicher Problem- und Fragestellungen mit Chancen, Herausforderungen und Spannungsfeldern auseinander, die sich aus dieser Forderung ergeben. Dabei werden Fragen bzw. 'Gegenstände' verhandelt, die auf unterschiedlichen Ebenen der Agenda des Bandes folgen. Trotz der unterschiedlichen Perspektiven, die mit den einzelnen Beiträgen entfaltet und zur Diskussion gestellt werden, liegt allen Beiträgen ein Verständnis von Sachunterricht zugrunde, der keinen rein belehrenden Charakter hat, sondern im Spannungsfeld von Kind- und Wissenschaftsorientierung ein forschendes Lernen und die Entwicklung einer forschenden Haltung aller Schüler*innen in einer ungeteilten Lerngruppe evoziert und sie darin unterstützt, sich in den vielgestaltigen Realitäten der Welt zu orientieren. (DIPF/Orig.)
StatistikAnzahl der Zugriffe auf dieses Dokument Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am21.07.2021
Empfohlene ZitierungSiebach, Martin [Hrsg.]; Simon, Jaqueline [Hrsg.]; Simon, Toni [Hrsg.]: Ich und Welt verknüpfen. Allgemeinbildung, Vielperspektivität, Partizipation und Inklusion im Sachunterricht. Baltmannsweiler : Schneider Verlag Hohengehren GmbH 2019, 209 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-227513 - DOI: 10.25656/01:22751
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)